In Hannover

Mann wird von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt

Hannover - Ein 30 Jahre alter Fußgänger ist in Hannover-Herrenhausen von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt worden.

Vor dem Unfall am frühen Dienstagabend konnte der 53 Jahre alte Stadtbahn-Fahrer noch eine Gefahrenbremsung einleiten, wie die Polizei am späteren Abend mitteilte. Der 30-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Der Bahnverkehr wurde für mehr als zwei Stunden unterbrochen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Kommentare