In Hannover

Mann wird von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt

Hannover - Ein 30 Jahre alter Fußgänger ist in Hannover-Herrenhausen von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt worden.

Vor dem Unfall am frühen Dienstagabend konnte der 53 Jahre alte Stadtbahn-Fahrer noch eine Gefahrenbremsung einleiten, wie die Polizei am späteren Abend mitteilte. Der 30-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Der Bahnverkehr wurde für mehr als zwei Stunden unterbrochen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolge im Artenschutz: Comeback des Mauritiusfalken

Erfolge im Artenschutz: Comeback des Mauritiusfalken

Rockappell der Schützengilde auf der Herrlichkeit

Rockappell der Schützengilde auf der Herrlichkeit

Loveparade-Veranstalter spricht Angehörigen Beileid aus

Loveparade-Veranstalter spricht Angehörigen Beileid aus

Erfolge im Artenschutz: Das Comeback des Mauritiusfalken

Erfolge im Artenschutz: Das Comeback des Mauritiusfalken

Meistgelesene Artikel

Mutter bringt Töchter aus Tunesien zurück nach Deutschland

Mutter bringt Töchter aus Tunesien zurück nach Deutschland

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Feuer in Fabrik in Varel - Papier in Flammen

Feuer in Fabrik in Varel - Papier in Flammen

Kommentare