Mann raubt Taxifahrerin in Hannover aus

Hannover - Ein Räuber hat eine Taxifahrerin in Hannover überfallen und ihr die Tageseinnahmen gestohlen. Wie die Polizei in der Landeshauptstadt mitteilte, ließ der Mann sich in der Nacht zum Dienstag zunächst von der 43-Jährigen an einen abgelegenen Ort fahren. Dann griff er sie an und schlug sie mehrfach ins Gesicht.

Anschließend ließ der Räuber sich von der Frau ins Stadtzentrum fahren, wo er flüchtete. Die Fahrerin erlitt einen Schock. Bereits am Sonntagmorgen war ein Taxifahrer in Hannover zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten gibt, ist noch unklar, sagte ein Polizeisprecher.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Kommentare