Kleinkind bei Sturz aus Fenster schwer verletzt

+

Hannover - Beim Abbrennen von Wunderkerzen ist ein kleines Mädchen in Hannover aus einem Fenster im zweiten Stock gestürzt und hat sich schwer verletzt.

Das teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit. Das 16 Monate alte Kind zog sich bei dem Unfall am Silvestertag schwere Kopfverletzungen zu, berichteten die Einsatzkräfte. Wie genau sich der Unfall abspielte, konnte ein Feuerwehrsprecher zunächst nicht sagen. Zuvor war in Hannover bereits ein zwölf Jahre alter Junge mit Verbrennungen am Hals in die Klinik gekommen. Er war beim Zünden eines Knallers unachtsam gewesen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Niedersachsen lockert Corona-Regeln für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Niedersachsen lockert Corona-Regeln für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Lorena Rae in love ❤ Topmodel aus Diepholz zeigt heißen Schatz im Bett – ist es Leonardo DiCaprio?

Lorena Rae in love ❤ Topmodel aus Diepholz zeigt heißen Schatz im Bett – ist es Leonardo DiCaprio?

Coronavirus-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt vorerst geschlossen

Coronavirus-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt vorerst geschlossen

Kommentare