Kein WM-Pardon für Niedersachsens Schüler

+
Hannover: Kein WM-Pardon für Niedersachsens Schüler (Symbolbild)

Hannover - Trotz später Stunde bei der Übertragung des WM-Spiels Deutschland-Algerien am Montagabend (22 Uhr) müssen Niedersachsens Schüler am Tag drauf pünktlich zum Unterricht erscheinen.

Dem Kultusministerium in Hannover liegen keine Erkenntnisse zu Schulen vor, die wegen des WM-Spiels später starten, teilte ein Sprecher am Freitag mit. Die Möglichkeit dafür hätten die Schulleiter: Schulen in Niedersachsen können im Rahmen ihrer Eigenverantwortlichkeit selbst über den Unterrichtsbeginn entscheiden. „Auch mir ist kein einziger Fall bekannt“, sagte die Vorsitzende des niedersächsischen Schulleitungsverbands, Brigitte Naber. Der Aufwand wäre zu hoch, da in so einem Fall auch Schulbuspläne durch einander gewirbelt würden und berufstätige Eltern Probleme bekämen.

„Es wäre natürlich schön, wenn am Folgetag nicht gerade in den ersten beiden Stunden Klassenarbeiten geschrieben würden - da sollte man schon drauf achten“, erklärte Naber. Schon vor Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft hatte sich Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) kritisch zu einem späteren Unterrichtsbeginn wegen der WM-Spiele geäußert und gemeint: „Es ist mehr als zweifelhaft, ob ein persönlicher Gewinn für einige Schüler den erheblichen Aufwand rechtfertigt.“
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Meistgelesene Artikel

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

Kommentare