Höhenretter befreien Jugendliche von stillgelegtem Turm

Hannover - Höhenretter der Feuerwehr Hannover haben am Dienstagabend drei Jugendliche von einem stillgelegten Turm befreit. Wie ein Sprecher mitteilte, waren die 15- bis 17-Jährigen über eine eigentlich gesicherte Außenleiter auf das Gemäuer auf dem ehemaligen Conti-Gelände geklettert.

Oben angekommen, schafften sie es nicht mehr aus eigener Hilfe herunter. Weil der 40 Meter hohe Turm allerdings selbst für die Drehleitern der Feuerwehr zu hoch war, alarmierten diese die „Spezialkräfte der Fachgruppe Höhenrettung“. Denen gelang es schließlich, die Jugendlichen mit Gurten zu sichern und nach unten zu geleiten. Dort wurden sie von der Polizei in Empfang genommen und mussten ihre Personalien aufnehmen lassen. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Corona-Krise an der Küste: Ist an Ostern ein Strandspaziergang erlaubt?

Corona-Krise an der Küste: Ist an Ostern ein Strandspaziergang erlaubt?

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Kommentare