Zweite Person schwer verletzt

Hannover: Frau stirbt nach einem Unfall auf dem Messeschnellweg

Hannover - Ein Mann und eine Frau sind bei einem Unfall in Hannover in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt worden, die Frau starb kurz darauf im Krankenhaus.

Der Wagen war in der Nacht zum Freitag aus zunächst unbekannten Ursachen vom Messeschnellweg abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte. Das Fahrzeug schleuderte zurück auf die Straße. 

Die Feuerwehr befreite die beiden eingeklemmten Insassen aus dem Wagen. Die junge Frau musste an der Unfallstelle reanimiert werden, starb aber später im Krankenhaus. Der Mann wurde schwer verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sollten Sie aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Er wiegt 131 Tonnen! Schwertransporter rutscht in Straßengraben

Er wiegt 131 Tonnen! Schwertransporter rutscht in Straßengraben

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Kommentare