Zwei Leichtverletzte bei Feuer in Entsorgungsbetrieb

Hannover - Zwei Menschen sind bei einem Feuer in einer Müllsortieranlage in Hannover leicht verletzt worden. Eine Sortiermaschine für Papier sei in dem Betrieb in der Nacht zum Montag in Brand geraten, teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude konnte verhindert werden. Die zwei Mitarbeiter des Unternehmens wurden verletzt, als sie versuchten, das Feuer im Stadtteil Misburg-Anderten selbst zu löschen und Rauch einatmeten. Zur Höhe des Sachschadens, zur Identität der Geretteten sowie zur Brandursache machte die Polizei zunächst keine Angaben.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare