Sieling zu Gast bei Weil in Hannover

+
Der Ministerpräsident Stephan Weil (beide SPD, l) und Bremens Bürgermeister Carsten Sieling sitzen am in der Staatskanzlei in Hannover zusammen.

Bremen/Hannover - Freunde statt Nachbarn: Die rot-grünen Landesregierungen von Niedersachsen und Bremen wollen in Zukunft stärker zusammenarbeiten.

Dies betonten die Regierungschef beider Länder, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (beide SPD), am Freitag bei Sielings Antrittsbesuch in der Niedersächsischen Staatskanzlei in Hannover. Alleine aufgrund der räumlichen Lage pflege man viele Beziehungen.

Freundschaftliche Beziehungen, wie Weil betonte: „Wir werden uns natürlich Gedanken machen, wie wir die gemeinsamen Projekte weiter vorantreiben können.“ Dazu zählen auch wirtschaftliche Aspekte. „Wir brauchen eine Stärkung für Norddeutschland. Wir wollen ein starker Wirtschaftsstandort sein. Wir wollen wachsen und Arbeitsplätze schaffen. Das kann man besser gemeinsam“, sagte Sieling. Doch nicht nur im Bezug auf die Wirtschaft können sich Sieling und Weil stärkere Kooperationen vorstellen. Auch bei der Flüchtlingshilfe sei eine Zusammenarbeit möglich.

Weil räumte allerdings ein, dass es keine „ganz einfachen Gespräche sein werden“, da auf kommunaler Ebene überall ein enormer Druck herrsche. „Beide unsere Bundesländer sorgen dafür, dass diese große gesellschaftliche Herausforderung bewältigt wird“, sagte der Sieling.
dpa

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Kommentare