Frau stirbt bei Feuer in Seniorenheim in Hannover

Hannover - Bei einem Brand in einem Seniorenheim in Hannover ist eine 75 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Das Feuer war am Mittwochmittag in ihrem Zimmer ausgebrochen. Wodurch es verursacht worden war, blieb nach Angaben der Feuerwehr zunächst unklar.

Ein Pfleger versuchte noch, den Brand zu löschen, er blieb aber erfolglos und zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Acht weitere Senioren aus der Einrichtung konnten von Pflegekräften in einen sicheren Abschnitt des Hauses gebracht werden. Die Feuerwehr löschte den Brand dann schnell. Anschließend kümmerte sich ein Notfallseelsorger um Mitarbeiter und Bewohner des Heimes.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare