Frau stirbt bei Feuer in Seniorenheim in Hannover

Hannover - Bei einem Brand in einem Seniorenheim in Hannover ist eine 75 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Das Feuer war am Mittwochmittag in ihrem Zimmer ausgebrochen. Wodurch es verursacht worden war, blieb nach Angaben der Feuerwehr zunächst unklar.

Ein Pfleger versuchte noch, den Brand zu löschen, er blieb aber erfolglos und zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Acht weitere Senioren aus der Einrichtung konnten von Pflegekräften in einen sicheren Abschnitt des Hauses gebracht werden. Die Feuerwehr löschte den Brand dann schnell. Anschließend kümmerte sich ein Notfallseelsorger um Mitarbeiter und Bewohner des Heimes. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

„Heißeste Kassiererin aller Zeiten“ – Männer bekommen Aldi-Verbot

„Heißeste Kassiererin aller Zeiten“ – Männer bekommen Aldi-Verbot

„Heißeste Kassiererin aller Zeiten“ – Männer bekommen Aldi-Verbot
Horrorcrash in Jever: Drei Menschen sterben bei Unfall auf B210

Horrorcrash in Jever: Drei Menschen sterben bei Unfall auf B210

Horrorcrash in Jever: Drei Menschen sterben bei Unfall auf B210
Spitzenkoch will keine Veganer im Restaurant haben: „Kein Essen für Schnösel oder Bobos“

Spitzenkoch will keine Veganer im Restaurant haben: „Kein Essen für Schnösel oder Bobos“

Spitzenkoch will keine Veganer im Restaurant haben: „Kein Essen für Schnösel oder Bobos“
Stau-Chaos: A7 weiter gesperrt – Gefahrgut-Lkw brennt bei Hannover

Stau-Chaos: A7 weiter gesperrt – Gefahrgut-Lkw brennt bei Hannover

Stau-Chaos: A7 weiter gesperrt – Gefahrgut-Lkw brennt bei Hannover

Kommentare