Brutaler Raub: Sechs junge Männer verprügeln 59-Jährigen in U-Bahn

Hannover - Mit Tritten und Schlägen haben sechs junge Männer einen 59-Jährigen in einer Hannoveraner U-Bahnstation traktiert.

In der Nacht zum Sonntag raubten die unbekannten Täter dem Mann Armbanduhr und Geldbörse, wie ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen sagte. Auch als der Mann am Boden lag, sollen sie ihn noch getreten haben. Bei dem Überfall in einem Zwischengeschoss der U-Bahnstation Steintor wurde der Mann leicht verletzt und verlor einen Zahn. Die Männer konnten in unbekannte Richtung fliehen. Die Höhe der Beute war zunächst unbekannt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kommentare