Angriff in Hannover

36-Jähriger eilt Frau zur Hilfe und wird attackiert

Hannover - Weil er einer Frau zur Hilfe eilte, ist ein 36-Jähriger angegriffen und schwer verletzt worden. Ein 23-Jähriger soll den Helfer zu Boden gestoßen und dann gegen den Kopf getreten haben, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Nach ersten Erkenntnissen war die Frau zuvor von Unbekannten ebenfalls zu Boden gestoßen worden, der 36-Jährige geriet dann mit dem Unbekannten in Streit. Schließlich kamen der 23-Jährige sowie ein 22-Jähriger hinzu und schlugen den Älteren. Als der 23-Jährige auf den am Boden liegenden eintrat, wurde er wohl von dem Jüngeren abgehalten. 

Alarmierte Polizisten nahmen beide Tatverdächtige fest. Das 36 Jahre alte Opfer wurde in einer Klinik gebracht, Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei nicht. Der 23-Jährige soll am Montag wegen eines versuchten Tötungsdelikts einem Haftrichter vorgeführt werden. Der andere Mann wurde entlassen. Die Frau und der Unbekannte hatten sich nach Angaben der Polizei vom Ort entfernt. Ob sie verletzt wurde, ist deshalb nicht bekannt. - dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Meistgelesene Artikel

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Kommentare