In Shisha-Bar in Hannover

Schießerei: 28-Jähriger schwer verletzt

Hannover - Ein 28-Jähriger ist bei einer Schießerei in Hannover schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Täter zu einer Gruppe von vier Personen gehörte. Ein Passant hatte zunächst einen Knall gehört und dann beobachtet, wie die vier Männer den Tatort, eine Shisha-Bar in der hannoverschen Innenstadt, fluchtartig verließen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Kommentare