Mann zertrümmert Frontscheiben von 50 Wagen

Hannover - An insgesamt 50 Autos hat ein 25 Jahre alter Mann in Hannover die Frontscheiben zertrümmert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten Passanten den Mann am Vortag beobachtet.

Er schlug mit einer Umhängetasche, die mit einem Stein gefüllt war, auf die Scheiben geparkter Autos ein. Die Zeugen hielten den Mann bis zum Eintreffen der Beamten fest, die in der Straße 19 beschädigte Wagen fanden. Ermittlungen ergaben, dass der 25-Jährige im Sommer bereits 31 Autos ramponiert hatte. Der offenbar geistig verwirrte Mann begab sich freiwillig in eine psychiatrische Klinik.
dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare