18-Jähriger bei Sturz vom Balkon lebensgefährlich verletzt

Hannover - Ein 18-Jähriger hat sich bei einem Sturz vom Balkon in Hannover lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Nach Polizeiangaben stand der junge Mann unter Drogen.

Mit zwei 20 und 21 Jahre alten Freunden hatte er demnach in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Nacht zum Samstag Videospiele gespielt. Dann war er auf den Balkon gegangen, um frische Luft zu schnappen. Seine Freunde hörten kurz darauf einen Schrei und einen dumpfen Knall. Sie alarmierten die Rettungskräfte. Der 18-Jährige lag mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen im Innenhof und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei hat keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Werder-Training am Donnerstag ohne Möhwald, Gruev bricht ab

Fotostrecke: Werder-Training am Donnerstag ohne Möhwald, Gruev bricht ab

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Wer an diesen Unis studiert hat, wird Milliardär

Wer an diesen Unis studiert hat, wird Milliardär

Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Meistgelesene Artikel

Heiraten während der Coronavirus-Pandemie: Auflagen für Hochzeiten und Brautpaare

Heiraten während der Coronavirus-Pandemie: Auflagen für Hochzeiten und Brautpaare

Körperverletzung: Rockerboss Frank Hanebuth zu Geldstrafe verurteilt

Körperverletzung: Rockerboss Frank Hanebuth zu Geldstrafe verurteilt

Coronavirus: Schleswig-Holstein bereitet sich auf Schulbeginn vor - Trotz zunehmender Infektionen keine Maskenpflicht

Coronavirus: Schleswig-Holstein bereitet sich auf Schulbeginn vor - Trotz zunehmender Infektionen keine Maskenpflicht

Urlaub in Niedersachsen trotz Corona: Diese Top-Ziele für Touristen sollten Sie kennen

Urlaub in Niedersachsen trotz Corona: Diese Top-Ziele für Touristen sollten Sie kennen

Kommentare