74-Jähriger stirbt in Schwimmbad

Hann. Münden - Ein 74 Jahre alter Badegast ist am Dienstag in einem Schwimmbad in Hann. Münden ums Leben gekommen. Ein anderer Schwimmer entdeckte den Senior auf dem Grund des Beckens und rief um Hilfe, teilte die Polizei mit.

Zwei weitere Badegäste zogen den Mann sofort aus dem Wasser und leisteten Erste Hilfe. Eine Notärztin konnte jedoch nur noch den Tod des 74-Jährigen feststellen. Warum der Senior plötzlich im Wasser unterging, war zunächst unklar. Die Leiche soll in der Göttinger Rechtsmedizin obduziert werden.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Kommentare