35-Jähriger rammt Wagen von Familie

Handorf - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 39 sind vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, rammte ein 35-Jähriger am Montagabend aus noch ungeklärter Ursache den Wagen einer vorausfahrenden Familie.

Beide Autos kamen daraufhin bei Handorf (Landkreis Lüneburg) von der Straße ab und schleuderten in die Leitplanken. Der Unfallfahrer sowie die dreiköpfige Familie wurden dabei leicht verletzt. Polizisten bemerkten wenig später bei dem 35-Jährigen Alkoholgeruch und stellten den Führerschein sicher. Ein erster Atemtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare