Handel mit E-Bikes steigt

+
Ein Radfahrer fährt mit einem E-Bike auf einer Fahrradstraße.

Hannover - Die Zahl der E-Bikes in Niedersachsen steigt. Im vergangenen Jahr hatte jedes vierte von den knapp 325 000 in das Bundesland importierten Fahrrädern eine Motorunterstützung, wie das Landesamt für Statistik mitteilte. Mehr als die Hälfte der Elektroräder wurden von Tschechien nach Niedersachsen gebracht.

Auch unter den aus Niedersachsen exportierten Fahrrädern waren mit einer Quote von 41 Prozent viele E-Bikes. Insgesamt wurden aus dem Bundesland rund 181 000 Räder ins Ausland exportiert - fünf Prozent mehr als im Vorjahr. Die meisten gingen in die Niederlande, nach Frankreich und Österreich, wie das Landesamt mit Blick auf den Europäischen Tag des Fahrrads am Sonntag mitteilte. Der 1998 ins Leben gerufene Aktionstag soll auf das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel aufmerksam machen.

Die steigende Zahl der E-Bikes hat allerdings eine Kehrseite, denn es mehren sich schwere Unfälle mit solchen Rädern. Wissenschaftler erklären das unter anderem damit, dass viele ältere Menschen Räder mit Elektromotor nutzen. Zudem steige die Zahl illegal getunter Pedelecs, die schneller fahren als die erlaubten 25 Stundenkilometer.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Nach Kamerun-Reise: Verdachtsfall auf Ebola-Virus in Hannover

Nach Kamerun-Reise: Verdachtsfall auf Ebola-Virus in Hannover

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Unfallflucht: Radfahrer in Bückeburg tödlich verletzt

Unfallflucht: Radfahrer in Bückeburg tödlich verletzt

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Kommentare