220.000 Euro Schaden

Hähnchentransporter kommt von der Straße ab

Rhede - Ein mit lebenden Hähnchen beladener Lastwagen ist am Freitagmorgen im emsländischen Rhede von der Straße abgekommen und in einen Graben gerutscht.

Der Transporter war in Richtung Niederlande unterwegs, der Unfall ereignete sich kurz vor der Grenze. Der 45 Jahre alte Fahrer wurde nicht verletzt. Die Tiere mussten umgeladen werden, bevor der Lastwagen geborgen werden konnte. Die Landstraße blieb für die Dauer der Arbeiten gesperrt. Nach Polizeiangaben beträgt der Sachschaden 220.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Kommentare