Radfahrerin von Kleintransporter erfasst und getötet

Großheide - Eine 65-Jährige ist bei einer gemeinsamen Radtour mit ihrem Ehemann im Kreis Aurich von einem Kleintransporter erfasst und getötet worden.

Das Paar war am Samstagabend bei Berumerfehn von einem Radweg auf die Straße gefahren. Ein 43-Jähriger in einem Kleintransporter konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Frau mit seinem Fahrzeug. Dabei erlitt die Radfahrerin so schwere Verletzungen, dass sie noch am Unfallort starb. Ihr Mann erlitt einen Schock.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

Kommentare