Feuerwehr-Einsatz

Feuer vernichtet Holzhaus in Delmenhorst

+
Das Holzhaus 

Delmenhorst - Am Montag ist es gegen 10 Uhr am Ströhenweg in Delmenhorst zum Brand eines Einfamilienhauses aus Holz gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Carport aus und breitete sich rasch über das ganze Haus aus. Laut Polizei soll niemand ernsthaft verletzt sein, eine Person erlitt leichte Verletzungen.

Die Löscharbeiten dauern mehrere Stunden bis in den Nachmittag an. Auch das Nachbarhaus wurde von den Flammen in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehren aus Delmenhorst waren mit etwa 160 Kräften vor Ort.

fk/gr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Meistgelesene Artikel

Wölfe und Schafe in Niedersachsen - Zahl der Risse kaum gestiegen

Wölfe und Schafe in Niedersachsen - Zahl der Risse kaum gestiegen

Unwetter im Norden stört den Bahnverkehr und richtet Schäden an

Unwetter im Norden stört den Bahnverkehr und richtet Schäden an

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Mann prahlt auf Party mit Pistole - Gäste flüchten, SEK rückt an

Mann prahlt auf Party mit Pistole - Gäste flüchten, SEK rückt an

Kommentare