Mehr Geld für 98.000 Beschäftigte im Groß- und Außenhandel

Hannover - Die rund 98 000 Beschäftigten im Groß- und Außenhandel in Niedersachsen bekommen mehr Geld.

Die Tarifparteien verständigten sich am Mittwoch auf einen Abschluss. Er sieht ein Lohnplus von 2,7 Prozent rückwirkend zum 1. Juli vor, wie der Arbeitgeberverband AGA mitteilte. Ab Mai 2016 sollen noch einmal 2,0 Prozent hinzukommen. Darüber hinaus wurde eine Einmalzahlung von 90 Euro vereinbart. Auszubildende erhalten von August 2015 an 30 Euro und von 2016 an weitere 20 Euro mehr Lohn. Vorbild waren die Tarifeinigungen in Baden-Württemberg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Schleswig-Holstein. dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare