Mehr Geld für 98.000 Beschäftigte im Groß- und Außenhandel

Hannover - Die rund 98 000 Beschäftigten im Groß- und Außenhandel in Niedersachsen bekommen mehr Geld.

Die Tarifparteien verständigten sich am Mittwoch auf einen Abschluss. Er sieht ein Lohnplus von 2,7 Prozent rückwirkend zum 1. Juli vor, wie der Arbeitgeberverband AGA mitteilte. Ab Mai 2016 sollen noch einmal 2,0 Prozent hinzukommen. Darüber hinaus wurde eine Einmalzahlung von 90 Euro vereinbart. Auszubildende erhalten von August 2015 an 30 Euro und von 2016 an weitere 20 Euro mehr Lohn. Vorbild waren die Tarifeinigungen in Baden-Württemberg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Schleswig-Holstein. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Meistgelesene Artikel

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Sechs mutmaßliche Salafisten in Hamburg vor Gericht

Sechs mutmaßliche Salafisten in Hamburg vor Gericht

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Kommentare