Zeugenaufruf in Delmenhorst

Drei Mädchen in Spaßbad von Jugendlichem belästigt

Delmenhorst - In der Grafttherme in Delmenhorst soll es laut Polizeimitteilung von Freitag zu einer Belästigung von drei Mädchen durch einen jungen Mann gekommen sein. Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstagnachmittag. Nun suchen die Beamten nach weiteren Zeugen.

Die drei Mädchen hielten sich in dem Rutschbecken des Außenbereiches auf, als ein Jugendlicher sie bedrängte, heißt es in der Mitteilung. Der Täter soll laut Zeugenaussagen von westeuropäischer Erscheinung und zur Tatzeit mit einer roten Badehose bekleidet gewesen sein. Anschließend habe er diese gewechselt und eine weiße Badehose getragen.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Beleidigung auf sexueller Grundlage. Besucher des Spaß- und Wellnessbades, die Hinweise zu dieser Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04221/15590 bei der Polizei in Delmenhorst zu melden.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Meistgelesene Artikel

Hochwasser: Talsperre bei Wernigerode droht, überzulaufen

Hochwasser: Talsperre bei Wernigerode droht, überzulaufen

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Ekeltief „Alfred“ setzt Südniedersachsen unter Wasser

Ekeltief „Alfred“ setzt Südniedersachsen unter Wasser

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Kommentare