Mann und zwei Kinder schwer verletzt

Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß auf der B6

Goslar - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 6 bei Goslar sind eine 56 Jahre alte Frau getötet sowie ein Vater und seine beiden Kinder schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben waren die beiden Fahrzeuge am Samstag bei Kunigunde aus bislang unbekannter Ursache zusammengeprallt. Die Unfallbeteiligten waren allesamt nicht mehr ansprechbar.

Der 49 Jahre alte Vater und seine beiden 12 und 14 Jahre alten Kinder sowie die andere Fahrerin wurden mit schwersten Verletzungen in verschiedene Kliniken geflogen. Die Frau starb in der Nacht in einer Göttinger Klinik. Die Bundesstraße blieb mehrere Stunden voll gesperrt, die Ermittlungen dauern an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Kommentare