2,92 Promille

Göttinger schießt mit Schreckschusswaffe vom Balkon

+
Schreckschusswaffe

Arenshausen - Ein betrunkener 29-Jähriger aus Göttingen hat im thüringischen Eichsfeld mit einer Schreckschusswaffe um sich geschossen.

Besorgte Anwohner aus Arenshausen hatten am Mittwochabend die Polizei über Schüsse vom Balkon eines Mehrfamilienhauses informiert, wie die Polizei in Heiligenstadt am Donnerstag mitteilte.

Der 29-Jährige war dort zu Besuch. Er hatte den Angaben zufolge 2,92 Promille intus als er festgenommen wurde. In der Wohnung stellten die Beamten mehrere Waffen sicher, darunter einen Schlagring, eine Schleuder sowie Munition und Stichwaffen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare