Göttinger Minischwein ist weltweit Standard

+
Das sogenannte Göttinger Minipig wird seit 1960 gezüchtet und hat sich als Versuchstier weltweit durchgesetzt.

Göttingen - Das seit 1960 in Göttingen gezüchtete Minischwein hat sich als Versuchstier weltweit durchgesetzt. Das sogenannte Göttinger Minipig eigne sich sehr gut, um die Sicherheit der Anwendung von Medikamenten und Chemikalien beim Menschen zu testen.

Zu diesem Ergebnis komme die Studie eines europaweiten Forschungsprojekts, teilte die Universität Göttingen mit. Das Herz-Kreislauf-System, die Haut und der Verdauungstrakt dieses Tieres und des Menschen ähnelten sich so sehr, dass sich mögliche unerwünschte Wirkungen beispielsweise bei Arzneimitteltests mit dem Minipig gut erfassen ließen.

Die Projektgruppe macht 20 konkrete Vorschläge, wie die für die Zulassung von Medikamenten oder Chemikalien vorgeschriebenen Sicherheitstests unter Berücksichtigung der Ethik und des Tierschutzes optimiert werden können. Veröffentlicht wurden die Ergebnisse im „Journal für pharmakologische und toxikologische Methoden“.

Die Arbeitsgruppe unter der Leitung von Prof. Henner Simianer von der Göttinger Abteilung Tierzucht und Haustiergenetik zeigt beispielsweise Möglichkeiten auf, welchen Beitrag das Minipig bei der Erforschung von Krankheitsursachen auf genetischer Ebene leisten kann.

Die weißen, aus mehreren Rassen gezüchteten kleinwüchsigen Schweine sind einfach zu handhaben und mit ihrer Höhe von nur einem halben Meter geeigneter für Laboruntersuchungen als große Hausschweine. Die nur 40 bis 50 Kilogramm schweren Tiere werden der Studie zufolge inzwischen in Dänemark und den USA sowie künftig auch in Japan gezüchtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Jugend-Challenge in Verden

Jugend-Challenge in Verden

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

SCT-Ball in Twistringen

SCT-Ball in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

Kommentare