Keine Parkscheine zu Silvester

Göttingen nimmt Parkscheinautomaten außer Betrieb

Göttingen - Zum Schutz vor Vandalismus nimmt Göttingen zum Jahreswechsel die Parkscheinautomaten im Stadtgebiet außer Betrieb.

Ein einziger Automat, der zerstört werde, sei teurer als der Ausfall der Einnahmen in Höhe von 5000 bis 7000 Euro, sagte Stadtsprecher Detlef Johannson am Donnerstag. Leider sei der Reiz, Böller in Automaten zu stecken, immer noch sehr groß. Bereits seit Mittwoch werden die 165 Automaten der äußeren Parkzone nach und nach mit einer Metallplatte verschlossen. In der Innenstadt können von Freitagnachmittag an keine Parkscheine mehr gezogen werden. Bis Montag müssen Autofahrer lediglich ihre Parkscheibe auslegen. Auch in Ostdeutschland nehmen zahlreiche Städte ihre Parkautomaten an Silvester regelmäßig außer Betrieb.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: Peters

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Unwetter richten hohe Schäden an

Unwetter richten hohe Schäden an

Brinkfest in Hodenhagen

Brinkfest in Hodenhagen

Erstes Kindersommerfest in Twistringen

Erstes Kindersommerfest in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Sekundenschlaf: Familie überschlägt sich mehrfach mit Kleinbus

Sekundenschlaf: Familie überschlägt sich mehrfach mit Kleinbus

Auto erfasst Motorrad - Fahrer stirbt noch am Unfallort

Auto erfasst Motorrad - Fahrer stirbt noch am Unfallort

Familientragödie: Jugendamt rettet verwahrloste Kleinkinder aus „Spelunke“

Familientragödie: Jugendamt rettet verwahrloste Kleinkinder aus „Spelunke“

Kommentare