Einbrecher bleibt in zerschlagener Glastür stecken

Göttingen - Leichtes Spiel hatte die Polizei bei der Festnahme eines Einbrechers in Göttingen. Der 44-Jährige war in der Nacht zum Montag in der von ihm zerschlagenen Glastür eines Geschäftes stecken geblieben.

Er habe offensichtlich Zigaretten stehlen wollen, sagte ein Polizeisprecher. Beim Versuch, durch die Tür in das Geschäft zu gelangen, verfing er sich mit der Kleidung so in den Scherben, dass er weder vor noch zurück konnte. Die von Zeugen alarmierten Beamten mussten ihn befreien. Der angetrunkene Mann, der mit einem gestohlenen Fahrrad zum Tatort gekommen war, blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hollands Sozialisten bei EU-Wahl-Auftakt nach Prognose vorn

Hollands Sozialisten bei EU-Wahl-Auftakt nach Prognose vorn

Galerie der Schande: Polizei stellt Unfallgaffer bloß

Galerie der Schande: Polizei stellt Unfallgaffer bloß

Der Mond als Ziel für USA-Touristen

Der Mond als Ziel für USA-Touristen

Simone ist "Germany's next Topmodel"

Simone ist "Germany's next Topmodel"

Meistgelesene Artikel

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Feuer an einer Moschee in Lohne

Feuer an einer Moschee in Lohne

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Zwei Jungen (4) und (7) sterben im Gartenteich - Polizei ermittelt

Zwei Jungen (4) und (7) sterben im Gartenteich - Polizei ermittelt

Kommentare