Zu heiß geduscht - Hotelgast bekommt 750 Euro für Verbrühungen

Göttingen - Der Besuch in einem Düsseldorfer Hotel ist einer Frau aus Göttingen in schmerzhafter Erinnerung geblieben. Die Hoteldusche hatte ihr Verbrühungen zweiten Grades zugefügt. Dafür bekommt sie nun 750 Euro.

Für Verbrühungen durch zu heißes Duschwasser bekommt eine Frau aus Göttingen 750 Euro. Auf diese Summe hätten sich beide Seiten in einem Vergleich geeinigt, teilte eine Sprecherin des Amtsgerichts Düsseldorf am Mittwoch mit. Das Gericht hatte 500 Euro vorgeschlagen. Ursprünglich hatte die Frau aus Göttingen mindestens 3000 Euro Schmerzensgeld verlangt. Das Hotel hatte eine Schuld bestritten.

Während des Duschens im Hotel sei die Wassertemperatur plötzlich von warm auf extrem heiß gewechselt, hatte die Klägerin berichtet. Eine Schiebetür habe verhindert, dass sie sich rasch mit einem Sprung in Sicherheit bringen konnte. Die Verbrühungen an ihrem Rücken entsprächen Verbrennungen zweiten Grades. Erst nach zwei Wochen sei sie schmerzfrei gewesen. Drei handtellergroße weiße Hautflecken blieben zurück.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Kommentare