Zwei Autos überschlagen sich

Glätte überrascht Autofahrer: Zwei Unfälle im Kreis Osterholz

Schwanewede/Lilienthal - Gleich für zwei Fahrer endete am Montagmorgen eine Autofahrt im Landkreis Osterholz mit einem Überschlag. Beide hatten auf glatter Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

Von den Unfällen berichtet die Polizei am Montagnachmittag in einer Pressemeldung. Beide Fahrer erlitten bei den Vorfällen leichte Verletzungen.

Der erste Unfall ereignete sich bei Lilienthal auf der Straße Oberende (K8). Dort verlor gegen 6.30 Uhr ein 47-jähriger VW-Fahrer die Kontrolle über sein Auto. In einer Rechtskurve rutschte der Mann nach links von der Fahrbahn. Nachdem er ein Verkehrszeichen überfuhr, überschlug er sich mit seinem Fahrzeug, das letztlich auf der linken Fahrzeugseite zum Stehen kam. Der 47-Jährige wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gefahren. An seinem Wagen entstand erheblicher Sachschaden.

Gegen 7.30 Uhr war ein 19-jähriger Fiat-Fahrer, der in Richtung Hinnebeck unterwegs war, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit vom Brucher Landweg abgekommen. Anschließend überschlug sich der Kleinwagen und blieb in einem wasserführenden Straßengraben auf dem Dach liegen. Der Fahranfänger konnte sich aus eigener Kraft aus dem Auto befreien, er erlitt letztlich nur leichte Verletzungen und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gefahren. Vor Ort war ein Rettungshubschrauber, der jedoch nicht zum Einsatz kam, heißt es. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Am Montagmorgen waren auch die umliegenden Kreise von Straßenglätte betroffen. Im Landkreis Rotenburg kam es fast zeitgleich zu einem ähnlichen Unfall, bei dem ein Auto neben der Straße auf dem Dach liegend zum Stehen kam.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Meistgelesene Artikel

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Kommentare