In Klostermoor

Giftige Gase verletzen Betreiber einer Biogasanlage

Klostermoor - Der Betreiber einer Biogasanlage in Klostermoor im Landkreis Leer ist am Sonntagabend durch giftige Gase verletzt worden. Bei Arbeiten in der Anlage sind nach Angaben der Polizei Schwefelwasserstoff und Methan ausgetreten.

Der Mann atmete die giftigen Stoffe ein, konnte sich aber selbst ins Freie retten, wo Ersthelfer sich um ihn kümmerten. Wegen Vergiftungssymptomen wurde der Mann vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Rund 50 Feuerwehrleute sperrten das Gebäude ab und führten Messungen durch. Der Einsatz konnte jedoch nach wenigen Stunden beendet werden, da die Konzentration der giftigen Gase den Angaben nach zurückgegangen war. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zweiter Hotelflohmarkt im Landgut Stemmen

Zweiter Hotelflohmarkt im Landgut Stemmen

Informationsmesse in der Schule am Lindhoop

Informationsmesse in der Schule am Lindhoop

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Theater in Nienburg: Witziges Schauspiel mit Biedermann und Balder

Theater in Nienburg: Witziges Schauspiel mit Biedermann und Balder

Meistgelesene Artikel

Schule in Hameln überfallen: Sekretärin mit Schusswaffe bedroht und schwer verletzt

Schule in Hameln überfallen: Sekretärin mit Schusswaffe bedroht und schwer verletzt

19-Jähriger verletzt Ex-Freundin in Schule mit Messer

19-Jähriger verletzt Ex-Freundin in Schule mit Messer

Herzinfarkt am Steuer - Autofahrer stirbt

Herzinfarkt am Steuer - Autofahrer stirbt

Skilangläufer verirren sich im Harz

Skilangläufer verirren sich im Harz

Kommentare