In Gifhorn

Patienten brechen bei eigenem Arzt ein

Gifhorn - Ein Arzt aus Gifhorn hat zwei seiner Patienten bei einem Einbruch in seine Praxis ertappt. Ein 30-Jähriger und seine 24-jährige Komplizin stiegen in der Nacht auf Sonntag in das Gebäude ein, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Dabei wurden sie von dem Mediziner überrascht und erkannt. Als die beiden Einbrecher in die oberen Etagen flohen, verriegelte der Arzt die Eingangstüren des Gebäudes und rief die Polizei. Die nahm das geständige Duo fest. Was genau die beiden stehlen wollten, sagte der Polizeisprecher nicht.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare