In Gifhorn

Patienten brechen bei eigenem Arzt ein

Gifhorn - Ein Arzt aus Gifhorn hat zwei seiner Patienten bei einem Einbruch in seine Praxis ertappt. Ein 30-Jähriger und seine 24-jährige Komplizin stiegen in der Nacht auf Sonntag in das Gebäude ein, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Dabei wurden sie von dem Mediziner überrascht und erkannt. Als die beiden Einbrecher in die oberen Etagen flohen, verriegelte der Arzt die Eingangstüren des Gebäudes und rief die Polizei. Die nahm das geständige Duo fest. Was genau die beiden stehlen wollten, sagte der Polizeisprecher nicht.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare