Großfeuer zerstört Fertigungshalle für VW-Zubehör

Gifhorn - Eine Fertigungshalle in Gifhorn, in der Zubehörteile für den Autohersteller Volkswagen hergestellt werden, ist am Dienstagabend von einem Feuer vollständig zerstört wurden.

Menschen wurden nicht verletzt. Wie die dortige Polizei mitteilte entstand das Feuer auf dem Gelände der Diakonischen Heime im Ortsteil Kästorf. Ein schneller Einsatz von rund 130 Feuerwehrleuten verhinderte, dass die Flammen auf benachbarte Hallen und andere Gebäude übergriffen. Zur Brandursache und der Schadenshöhe konnte ein Sprecher am Mittwochmorgen noch keine Angaben machen. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Chaos bei Wohnungsbrand: Kinder rennen in Schlafanzügen aus der Wohnung

Chaos bei Wohnungsbrand: Kinder rennen in Schlafanzügen aus der Wohnung

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Schädlinge im Betrieb: Fleischlieferant Bley stoppt Produktion

Schädlinge im Betrieb: Fleischlieferant Bley stoppt Produktion

Kommentare