Vorwürfe bestritten 

23-jähriger Mann nach Überfall auf Prostituierte festgenommen

Gifhorn - Nach einem Überfall auf eine Prostituierte in Gifhorn ist ein 23-Jähriger festgenommen worden.

Er steht im Verdacht, die 27-jährige Frau in einem sogenannten Lovemobile gefesselt, misshandelt und bestohlen zu haben. Der Mann kam in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ihm wird schwerer Raub und schwere Vergewaltigung vorgeworfen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hildesheim. Der 27-jährige bestritt die Vorwürfe, räumte aber ein, am Samstag am Tatort gewesen zu sein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Urlaub: Für die Mehrheit ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Urlaub: Für die Mehrheit ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Baumpflanzaktion auf der Burgwiese in Wildeshausen

Baumpflanzaktion auf der Burgwiese in Wildeshausen

Wunderkind für Instagram-Jünger - Das Motorola X4 im Test

Wunderkind für Instagram-Jünger - Das Motorola X4 im Test

Chor „Kaleidoskop“ gibt zwei Konzerte

Chor „Kaleidoskop“ gibt zwei Konzerte

Meistgelesene Artikel

Sozialministerin Reimann plädiert für Landarzt-Quote

Sozialministerin Reimann plädiert für Landarzt-Quote

Ermittlungen zu Schiffshavarie dauern an - Küste will mehr Schutz

Ermittlungen zu Schiffshavarie dauern an - Küste will mehr Schutz

Zwölf Rinder sterben bei Feuer im Kreis Stade

Zwölf Rinder sterben bei Feuer im Kreis Stade

Wetterdienst warnt vor erneutem Schneefall am Montag

Wetterdienst warnt vor erneutem Schneefall am Montag

Kommentare