Vorwürfe bestritten 

23-jähriger Mann nach Überfall auf Prostituierte festgenommen

Gifhorn - Nach einem Überfall auf eine Prostituierte in Gifhorn ist ein 23-Jähriger festgenommen worden.

Er steht im Verdacht, die 27-jährige Frau in einem sogenannten Lovemobile gefesselt, misshandelt und bestohlen zu haben. Der Mann kam in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ihm wird schwerer Raub und schwere Vergewaltigung vorgeworfen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hildesheim. Der 27-jährige bestritt die Vorwürfe, räumte aber ein, am Samstag am Tatort gewesen zu sein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mit dem BMW X5 mehr Glanz für Alltag und Abenteuer

Mit dem BMW X5 mehr Glanz für Alltag und Abenteuer

Löws Mut wird nicht belohnt: DFB-Elf droht der Abstieg

Löws Mut wird nicht belohnt: DFB-Elf droht der Abstieg

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

EU will neuen Anlauf beim Brexit

EU will neuen Anlauf beim Brexit

Meistgelesene Artikel

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Bundeswehr: Moorbrand auf Militärgelände bei Meppen gelöscht

Bundeswehr: Moorbrand auf Militärgelände bei Meppen gelöscht

Kommentare