Nach Vorstoß der FDP

Gewerkschaft der Polizei gegen Legalisierung von Cannabis

Hannover - Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat sich gegen den Vorstoß der FDP-Landtagsfraktion gewandt, Cannabis ab 18 Jahren zu legalisieren.

GdP-Landeschef Dietmar Schilff forderte am Dienstag, der Irrglaube, eine Cannabis-Freigabe sei harmlos, müsse endlich aus der öffentlichen Diskussion verschwinden. Außerdem führe eine höhere Verfügbarkeit der Droge auch zu der Notwendigkeit, die Betäubungsmittel-Kontrollen im Straßenverkehr auszubauen, sagte Schilff.

Dies verstärke die Arbeitsbelastung der Beamten. Die FDP-Fraktion hat für diesen Dienstag zu einer Expertenanhörung zum Thema Cannabis-Legalisierungim niedersächsischen Landtag eingeladen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Kinderstadtfest zum Ende der Sommerferien

Kinderstadtfest zum Ende der Sommerferien

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Meistgelesene Artikel

Hochwasser: RE10 bis zum 2. August gesperrt

Hochwasser: RE10 bis zum 2. August gesperrt

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Regen ohne Ende in großen Teilen Niedersachsens

Regen ohne Ende in großen Teilen Niedersachsens

Kommentare