Fünf-Jahres-Vergleich

Gewalt und Bedrohungen: Aggressionen gegen Ärzte nimmt zu

Ärztin mit Stethoskop.
+
Ärzte sollen eigentlich nur helfen, aber werden immer häufiger Opfer von Gewalt.

Die Ärztekammer sorgt sich um ihre Ärztinnen und Ärzte. Sie beklagt: Die Gewalt gegenüber medizinischem Personal nimmt zu. Was sagt die Statistik?

Hannnover – Die Ärztekammer Niedersachsen beklagt sich über zunehmende Aggressionen gegenüber Ärztinnen und Ärzte. Medizinisches Fachpersonal sei demnach immer häufiger „gewalttätigen Übergriffen oder aggressivem Verhalten“ ausgesetzt. Hass- und Gewaltbekundungen gegen Mediziner und Personal seien durch nichts zu rechtfertigen, betonte die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Martina Wenker.

InstitutionÄrztekammer Niedersachsen
OrganisationsformKörperschaft des öffentlichen Rechts
SitzHannover
Zugehörige40.000

Doch wie viel davon ist nur ein Gefühl und was sagt die Statistik? Die offiziellen Zahlen untermauern die Aussagen der Ärztekammer zum Teil. Nach Angaben der Polizei steigt die Häufigkeit der Fälle, bei denen medizinisches Personal Opfer von Gewalt wurde seit Jahren. Das vergangene Jahr war die Zahl wieder etwas rückläufig. Insgesamt lasse sich jedoch sagen, dass im fünf Jahres-Vergleich der Anstieg deutlich zu sehen ist.

Gewalt gegen Ärzte: Prozentual jedes Jahr mehr Fälle

Demnach wurden 2016 in Hannover 32 derartige Fälle festgestellt. 2017 steig die Zahl bereits auf 44, ein Jahr später auf 53 und 2019 seien es 62 gewesen. Im Pandemie-Jahr 2020 sei die Zahl wieder auf 41 gesunken, auch im laufenden Jahr sei die Tendenz ähnlich. Die rückläufigen Zahlen würden sich vor allem darauf zurückführen lassen, dass trotz Corona insgesamt weniger Menschen beim Arzt waren in den vergangenen zwei Jahren. Prozentual sei es also genau genommen auch ein Anstieg, genaue Zahlen gebe es dazu noch nicht.

Aggressionen gegenüber Ärzten: Dunkelziffer deutlich höher?

Doch die Dunkelziffer dürfte tatsächlich noch deutlich über der Anzahl der angezeigten und verurteilten Fälle liegen. Eine Befragung von Ärztinnen und Ärzten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und des NAV-Virchow-Bundes bei mehr als 7000 Medizinerinnen und Medizinern hatte bereits 2018 ergeben, dass jeder vierte niedergelassene Arzt bereits konkrete Fälle von körperliche Gewalt in Arztpraxen zu spüren kam.

Vier von zehn Ärzten seien zudem täglich Opfer von verbaler Gewalt. Eine Studie der Technischen Universität München hatte zu dem ergeben, dass 92 aller Befragten Aggressionen in irgendeiner Form erlebt hätten. „Meistens entzünden sich Angriffe daran, dass Patienten nicht das bekommen, was sie wollen. Enttäuschte Erwartung führt zu Frustration und Wut“, sagt er. Dirk Heinrich, Bundesvorsitzender des NAV-Virchow-Bundes

Osnabrücker Mediziner erhält Gewaltandrohungen

Zuvor hatte ein Mediziner im Landkreis Osnabrück einer Frau nahegelegt, sich einen anderen Hausarzt zu suchen, da diese sich nicht impfen lassen wollte. Danach habe er Gewaltandrohungen erhalten. Die Ärztekammer bezeichnet diesen Vorfall als weiteres Beispiel für zunehmende Gewalt.

Es sei unfassbar, wie viel Hass dem Kollegen entgegenschlage, so die Präsidentin. Dass Ärztinnen und Ärzte vorverurteilt werden würden und Täterinnen und Täter dabei keine Kenntnis über die Vorgeschichte für die Entscheidung des medizinischen Personals hätten, „lehne ich mit aller Entschiedenheit ab“, sagt Wenker.

Zuletzt war auch Thema, dass Deutschland vielerorts auf dem Land ein Ärztemangel bevorstehen könne. (Bjarne Kommnick, mit Material der dpa) * 24hamburg.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat
Bundestagswahl 2021: Wann kommen erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen?

Bundestagswahl 2021: Wann kommen erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen?

Bundestagswahl 2021: Wann kommen erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen?
Last Minute: Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat oder swipen wie bei Tinder

Last Minute: Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat oder swipen wie bei Tinder

Last Minute: Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat oder swipen wie bei Tinder
Rettungswache in Niedersachsen in Flammen – 120 Einsatzkräfte im Einsatz

Rettungswache in Niedersachsen in Flammen – 120 Einsatzkräfte im Einsatz

Rettungswache in Niedersachsen in Flammen – 120 Einsatzkräfte im Einsatz

Kommentare