1. Startseite
  2. Lokales
  3. Niedersachsen

Preisgekröntes Reitpferd nach Diebstahl wiedergefunden

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Reitpferd aus Stall in Buxtehude gestohlen
Das ist das gestohlene Reitpferd aus Buxtehude. © Polizei Stade

Aus einem Reitstall in Buxtehude haben unbekannte Täter ein preisgekröntes Reitpferd entwendet. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Update vom Dienstag, 12. April 2022, um 21:15 Uhr: Nach wenigen Tagen ist der gestohlene Hengst aus Buxtehude gefunden worden. Laut Polizei wurde das Tier von einer Frau in einem Stall im Raum Zeven erkannt. Das Tier wurde den Besitzern unverletzt zurückgegeben. Weitere Informationen über die Tat und die Verdächtigen wollte die Polizei zunächst nicht nennen.

Erstmeldung vom Samstag, 09. April 2022, um 18:40 Uhr: Stade – In der Nacht von Freitag auf Samstag, 09. April 2022, haben bislang unbekannte Täter in Buxtehude (Niedersachsen) ein preisgekröntes Pferd aus einem Reitstall an der Straße „Westmoor“ gestohlen. Die Familie des Reitstalles wurde in der Nacht gegen 02:00 Uhr von lauten Geräuschen aus dem Pferdestall wach.

Niedersachsen: Pferd aus Stall in Buxtehude gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Als die Familie in den nebenliegenden Reitstall schauten, waren plötzlich vier Pferdeboxen offen. Drei Pferde rannten im Stall nervös hin und her. Allerdings fehlte ein weiteres Pferd. Das vierte Pferd, ein schwarz-brauner Hannoveraner mit weißen Fesseln, war verschwunden. Offenbar wurde das preisgekrönte Reitpferd von Unbekannten aus dem Stall über eine Straße geführt.

Dort stand ein Fahrzeug, mutmaßlich mit passenden Pferdeanhänger, bereit. In wenigen Augenblicken war das ca. 100.000 € wertvolle Pferd verladen und die Täter verschwunden. Die Polizei Stade sucht nun Zeugen, die etwas Verdächtiges in der Tatnacht beobachtet haben.

Die Polizei schreibt: „Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Pferdediebstahl in Verbindung stehen könnten oder die Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Buxtehude Polizeikommissariat zu melden.“ * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare