Gestohlene Stradivari-Geige wieder da

+
Der Versicherungswert der Stradivari liegt bei 1,5 Millionen Euro.

Springe/Hannover - Gut zehn Monate nach dem spektakulären Raub einer kostbaren Stradivari-Geige aus dem Rittergut Bennigsen bei Hannover hat die Polizei den Fall aufgeklärt.

Neben dem wertvollen Instrument wurden auch weitere kostbare Beutestücke sichergestellt, teilte die Polizei am Mittwochabend in Hannover mit. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen, zwei Komplizen sind noch auf der Flucht. Dem Quartett wird schwerer Bandendiebstahl zur Last gelegt.´

Neben der als unersetzbar geltenden Stradivari, deren Versicherungswert bei 1,5 Millionen Euro liegt, waren im Oktober 2008 aus dem Wasserschloss im Springer Ortsteil Bennigsen ein Ölgemälde, alte Familienorden, Schmuck, ein Silberleuchter und eine weitere Geige gestohlen worden.

Nach dem Beutezug hatten sich Ermittler über das Internet als mögliche Käufer für das Diebesgut angeboten. Als sich vor etwa acht Wochen ein Mann bei den Beamten meldete, gingen diese zum Schein auf das Geschäft ein und boten 500 000 Euro für die gesamte Beute. Am Dienstag griffen die Beamten zu, als zwei Männer in Hannover das Diebesgut in einen Transporter verstauen wollten. Die Männer schweigen aber noch zu den genauen Tatumständen.

„Ich bin überglücklich, dass die Stradivari wieder aufgefunden wurde. Die Hoffnung hatte ich nie aufgegeben“, ließ die Ehefrau des Besitzers Roderic von Bennigsen, Jeanne Christée, mitteilen. Sie hatte das Instrument aus dem Jahr 1721 gespielt. Der Burgherr selbst sagte: „Es ist eine große Freude, dass einige der Gegenstände mit historischem Wert wieder ihr zu Hause finden werden.“

Der Adlige ist selbst ein anerkannter Cellist und Dirigent. Er lädt jedes Jahr internationale Klassikstars zu einem Sommerfestival auf sein Gut ein, das seit rund 700 Jahren im Familienbesitz ist. Die Instrumente des italienischen Geigenbauers Antonio Giacomo Stradivari haben einen unvergleichlichen Klang.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

Meistgelesene Artikel

Unfall in 30er-Zone: Autofahrer rast durch Vorgärten und verletzt sich schwer

Unfall in 30er-Zone: Autofahrer rast durch Vorgärten und verletzt sich schwer

Wohin mit den ganzen Retouren? Firmen spezialisieren sich auf Reselling

Wohin mit den ganzen Retouren? Firmen spezialisieren sich auf Reselling

20-Jährige bedroht Sicherheitsmitarbeiter mit Messer: „Ich stech‘ euch ab“

20-Jährige bedroht Sicherheitsmitarbeiter mit Messer: „Ich stech‘ euch ab“

Breitbandgipfel: Ausbau des schnellen Internets soll voran gehen

Breitbandgipfel: Ausbau des schnellen Internets soll voran gehen

Kommentare