Chemikalientransporter verunglückt: A7 gesperrt

Göttingen  - Ein Gefahrguttransporter ist am Mittwochmorgen auf der Autobahn 7 bei Hann.Münden-Lutterberg (Kreis Göttingen) verunglückt.

Der mit Laborchemikalien beladene Sattelzug war nach Polizeiangaben in der Nacht wegen eines defekten Reifens von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Böschung geprallt. Dabei rissen der Tank und ein Chemikalienbehälter auf. Verletzt wurde niemand. Hinter der Unfallstelle bildete sich ein rund zehn Kilometer langer Stau. In Richtung Norden wurde die Autobahn gesperrt.

Eine weitere behinderung auf der Autobahn 7

Zu viel Wasser: A7-Standspur gesperrt

Laatzen - Weil das Wasser nicht mehr ausreichend abfließen kann, gibt es auf der Autobahn 7 bei Laatzen Behinderungen. Die Standspur in Richtung Süden sei bereits wegen Überflutung gesperrt, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei in Hildesheim am Mittwochmorgen. Er appellierte an alle Autofahrer, vorsichtig zu fahren. Ob weitere Sperrungen erforderlich sind, sei noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mljet gilt als Geheimtipp Kroatiens

Mljet gilt als Geheimtipp Kroatiens

Das bringen Head-up-Displays im Auto

Das bringen Head-up-Displays im Auto

"Minnie Finnie" und der American Dream

"Minnie Finnie" und der American Dream

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

Meistgelesene Artikel

Polizist hat 14-Jährige sexuell missbraucht - Opfer erhält 1500 Euro

Polizist hat 14-Jährige sexuell missbraucht - Opfer erhält 1500 Euro

Bis zu 39 Grad am Donnerstag: Die Hitze erreicht Niedersachsen

Bis zu 39 Grad am Donnerstag: Die Hitze erreicht Niedersachsen

Deichbrand Festival: 26-jährige Frau tot in ihrem Zelt gefunden

Deichbrand Festival: 26-jährige Frau tot in ihrem Zelt gefunden

„Bedingt freiwillig“ im Knast: Ehemalige Häftlinge lassen sich wieder einsperren

„Bedingt freiwillig“ im Knast: Ehemalige Häftlinge lassen sich wieder einsperren

Kommentare