Ausfall sämtlicher Verbindungen

Germanwings-Flüge in Hannover gestrichen

+

Hannover - Der Streik beim Lufthansa-Billigflieger Germanwings hat am Flughafen Hannover am Donnerstag zum Ausfall sämtlicher Verbindungen der Linie geführt.

Neben drei Flügen nach Stuttgart ging es um je eine Verbindung nach Mallorca, Split, London, Izmir und Sizilien. Auch sieben ankommende Flüge entfielen. Bundesweit wurden von insgesamt rund 550 geplanten Flügen etwa 400 abgesagt. Grund ist ein ganztägiger Streik der Flugbegleitergewerkschaft Ufo bei den Teilgesellschaften Eurowings und der größeren Germanwings. Betroffen sind die Flughäfen Düsseldorf, Hamburg, Köln, Dortmund, Hannover, Stuttgart und Berlin.

Eurowings bietet den betroffenen Kunden kostenlose Umbuchungen und Stornierungen an. Geplant ist auch, Flugzeuge anderer Gesellschaften anzumieten, um Fluggäste aus Urlaubsgebieten zurückholen zu lassen.

Nicht bestreikt werden die Langstreckenflüge der Marke Eurowings. Zudem sollen einzelne Europa-Flüge trotz des Streiks stattfinden. Nach Angaben des Unternehmens sind etwa 40.000 Passagiere von den Ausfällen betroffen. Etwa 150 Flüge mit rund 15 000 Reisenden sollten stattfinden. Eurowings veröffentlichte auf seiner Homepage einen Sonderflugplan.

dpa

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare