Geparkter Transporter zweimal getroffen: Totalschaden

Delmenhorst - Ein ordnungsgemäß geparkter Transporter ist in Delmenhorst gleich zweimal von vorbeifahrenden Autos gerammt worden.

Der zweite Unfall sei am Samstag so heftig gewesen, das der schon etwas ältere VW Bully mit Totalschaden abgeschleppt werden musste, teilte die Polizei mit. Die 34 Jahre alte Fahrerin eines Kleinwagens wurde leicht verletzt, ihr Auto ist ebenfalls Schrott. Am Vorabend war nach Polizeiangaben ein 74-Jähriger mit seinem Auto gegen das Heck des Transporters gefahren. Für die Polizei sind die Unfälle ein Rätsel: Die Straße sei schnurgerade, gut ausgebaut und beleuchtet. Auch habe es keine wetterbedingten widrigen Umstände gegeben, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare