300 alte Sorten zum Selberpflücken

Alternative zur Supermarkt-Tomate

+

Wendhausen - Der Gemüsebauer Gerd Sundermeyer will eine Alternative zur aus seiner Sicht wässerigen Supermarkt-Tomate bieten. Auf seinem Hof in Wendhausen im Kreis Hildesheim wachsen 300 alte Tomaten-Sorten.

Die Früchte in den Gewächshäusern leuchten in verschiedensten Farben von gelb über lila bis schwarz. Der 59-Jährige vermarktet sie direkt, sonntags können Besucher die Tomaten auch selber pflücken. „Das Interesse an den alten Sorten wächst“, sagte Sundermeyer. Die Kunden seien bereit, für sie etwas mehr zu zahlen. Insgesamt bauten in Niedersachsen im vergangenen Jahr nach Angaben des Statistischen Landesamtes 155 Gemüsebauern Tomaten an.

Das könnte Sie auch interessieren

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Meistgelesene Artikel

Auto prallt in Quakenbrück gegen Baum

Auto prallt in Quakenbrück gegen Baum

Blumen aus Holland entpuppen sich als Drogen

Blumen aus Holland entpuppen sich als Drogen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Kommentare