Polizeikontrolle

Polizei stoppt betrunkenen Sattelzugfahrer auf A1

Im Rahmen einer Polizeikontrolle an der A1 griffen Beamten einen betrunkenen Sattelzugfahrer auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. 

Delmenhorst - Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn kontrollierten am Sonntag gegen 22:45 Uhr den Fahrer eines Sattelzuges, der auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück unterwegs war. Zwischen den Anschlussstellen Lohne/Dinklage und Holdorf stoppten sie das Gespann auf einem Autobahnparkplatz.

Während der Kontrolle stellten sie Alkoholgeruch beim 52-jährigen Fahrer aus Russland fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Die folgende Entnahme der Blutprobe erfolgte auf freiwilliger Basis.

Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. Zur Sicherung des Strafvollstreckungsanspruchs musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 650 Euro hinterlegt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Frau geht mit Hund an der Nordsee spazieren - Retter kommen zu spät

Frau geht mit Hund an der Nordsee spazieren - Retter kommen zu spät

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Klares „Nein“ zur Landarztquote in Niedersachsen weicht auf

Klares „Nein“ zur Landarztquote in Niedersachsen weicht auf

Ärger über Bonpflicht: Finanzminister Hilbers hofft auf digitale Lösung

Ärger über Bonpflicht: Finanzminister Hilbers hofft auf digitale Lösung

Kommentare