Orientierung verloren 

Geisterfahrerin verursacht schweren Unfall

Hannover - Eine Geisterfahrerin hat auf dem Messeschnellweg in Hannover einen Unfall verursacht.

Die 76-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen, eine 23-Jährige wurde leicht verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Seniorin hatte am Samstag nach ersten Erkenntnissen in einem Baustellenbereich die Orientierung verloren und war entgegen der Fahrtrichtung auf den Schnellweg aufgefahren. Als sie ihren Fehler bemerkte, versuchte sie, die entgegenkommenden Fahrzeuge mit der Lichthupe zu warnen. Eine 23-Jährige konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig ausweichen, es kam zum Zusammenstoß. Die im Fahrzeug eingeklemmte Seniorin wurde von der Feuerwehr befreit. Beide Frauen kamen in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

„Ich versuche, authentisch zu bleiben“ - Keno Veith sagt „Bauer sucht Frau“ ab

„Ich versuche, authentisch zu bleiben“ - Keno Veith sagt „Bauer sucht Frau“ ab

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A1

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A1

22-Jähriger Autofahrer kracht gegen Baum und stirbt

22-Jähriger Autofahrer kracht gegen Baum und stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.