Erfolgreiche Fahndung

Geflohener Straftäter aus Osnabrück in Mönchengladbach festgenommen

Nienburg - Ein 30 Jahre alter Straftäter, der am Donnerstag in Osnabrück seinen Ausgang für die Flucht genutzt hat, ist am Samstagmittag in Mönchengladbach festgenommen worden.

Der Mann war aus einem Schnellimbiss geflohen, als sein Aufpasser auf die Toilette ging.

Wie die Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg, die für die Fahndung zuständig war, am Sonntag mitteilt, konnte der Flüchtige am Samstag festgenommen werden, nachdem er in einem Bekleidungsgeschäft eine Angestellte bedrohte.

Er forderte die Frau auf ihm Bargeld zu überreichen, flüchtete dann aber. Sofort eingeleitete Suchmaßnahmen vor Ort ermöglichten die Festnahme durch die Bundespolizei.

Weder bei der räuberischen Erpressung noch bei der Festnahme sind Personen zu Schaden gekommen.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Abenteuer für Küstenfans: Eine Nacht im Schlafstrandkorb

Abenteuer für Küstenfans: Eine Nacht im Schlafstrandkorb

Liverpool kegelt Hoffenheim aus der Champions League - Bilder

Liverpool kegelt Hoffenheim aus der Champions League - Bilder

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Meistgelesene Artikel

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Kommentare