Ölbohrloch in Geeste sicher verschlossen

+
Bohrspezialisten verlassen die Unglücksstelle am Erdölbohrloch bei Geeste (Niedersachsen).

Geeste - Nach der Gasexplosion auf einem Erdölfeld im emsländischen Geeste haben Experten das Bohrloch sicher verschlossen.

Wie das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie am Freitag mitteilte, musste eine zusätzliche Konstruktion über den verbliebenen Bohrungsarmaturen als Ersatz für eine bei dem Unglück schwerbeschädigte Winde aufgebaut werden. Dies sei notwendig gewesen, um die Verschlussvorrichtung des Bohrlochs aufsetzen zu können. Ein Experte aus den USA habe die Arbeiten unterstützt.

Bei der Explosion am Dienstagabend wurden vier Arbeiter schwer verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Ihr Zustand sei unverändert ernst, sagte ein Sprecher des Ölförderunternehmens GdF Suez. Das Unglück hatte sich bei Arbeiten an der Bohrung ereignet. Dabei war unerwartet Gas ausgetreten, der Gasaustritt hatte dann zur Explosion geführt. Die genaue Unglücksursache war noch unklar.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Urlaub im reichsten Land der Welt

Urlaub im reichsten Land der Welt

Die Wege zum perfekten Skischuh

Die Wege zum perfekten Skischuh

Diese Aktivitäten bietet das Großarltal jenseits der Piste

Diese Aktivitäten bietet das Großarltal jenseits der Piste

Diese Rechte haben Winterurlauber

Diese Rechte haben Winterurlauber

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall im Gegenverkehr: 20-Jähriger stirbt wenig später

Tödlicher Unfall im Gegenverkehr: 20-Jähriger stirbt wenig später

„Begeisterung der Mutter hält sich in Grenzen“: 14-Jähriger fährt 260 Kilometer mit dem Auto

„Begeisterung der Mutter hält sich in Grenzen“: 14-Jähriger fährt 260 Kilometer mit dem Auto

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Hagelschauer überrascht Autofahrer auf A29 - 21-Jähriger stirbt

Hagelschauer überrascht Autofahrer auf A29 - 21-Jähriger stirbt

Kommentare