Feuerwehrmann kommt auf Fahrt zum Einsatz ums Leben

Geeste - Auf dem Weg zu einem Einsatz ist ein 30 Jahre alter Feuerwehrmann in Geeste (Kreis Emsland) tödlich verunglückt. Der Mann hatte um 18.55 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen einen Baum geprallt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte.

Weil der Feuerwehrmann am Samstag auf dem Weg zu einem Einsatz gewesen sei, vermutet die Polizei überhöhte Geschwindigkeit. Zudem sei die Fahrbahn nass gewesen. In der Nacht zum Sonntag starb der 30-Jährige im Krankenhaus. Für seine Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr war die Nachricht ein Schock, so der Polizeisprecher weiter.

dpa

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare