Gedenken an das Grubenunglück von Lengede

1 von 17
Das Gelände der Gedenkstätte der Grube "Mathilde", fotografiert am 01.10.2013 in Lengede (Niedersachsen). Bei dem Grubenunglück vor 50 Jahren waren 29 Bergleute ums Leben gekommen.
2 von 17
Der ehemalige Bergmann Gerhard Hanusch (93) präsentiert am 01.10.2013 in seiner Wohnung in Lengede (Niedersachsen) ein historische Berichte vom Tag seiner Rettung. Hanusch hatte 184 Stunden in einer Luftblase in 78 Meter Tiefe während des Grubenunglücks von Lengede verbracht, bevor er mit Hilfe der Dahlbuschbombe an das Tageslicht gezogen wurde.
3 von 17
Der Eingang zum Gelände der Gedenkstätte der Grube "Mathilde", fotografiert am 01.10.2013 in Lengede .
4 von 17
Zahlreiche Helfer stehen am 7.11.1963 während der dramatischsten Rettungsaktion in der Geschichte des deutschen Bergbaus neben der Bohrstelle im niedersächsischen Lengede. 129 Männer wurden am 24. Oktober 1963 im Schacht Mathilde von 500000 Kubikmetern Wasser und Schlamm überrascht.
5 von 17
Das Gelände der Gedenkstätte der Grube "Mathilde", fotografiert am 01.10.2013 in Lengede.
6 von 17
Nach 14 Tagen in rund 60 Meter Tiefe wird der 20-jährige Elektro-Installateur Adolf Herbst von seiner Freundin Dagmar Waletzko in Lengede in einem Krankenwagen mit einer Umarmung begrüßt (Archivfoto vom 07.11.1963).
7 von 17
Der ehemalige Bergmann Gerhard Hanusch (93) präsentiert am 01.10.2013 in seiner Wohnung in Lengede (Niedersachsen) ein historisches Foto vom Tag seiner Rettung mit zwei weiteren Kumpel. Hanusch hatte 184 Stunden in einer Luftblase in 78 Meter Tiefe während des Grubenunglücks von Lengede verbracht, bevor er mit Hilfe der Dahlbuschbombe an das Tageslicht gezogen wurde.
8 von 17
Der verschlossene Rettungsschacht der Grube "Mathilde", fotografiert am 01.10.2013 auf dem Gelände der Gedenkstätte in Lengede.

Das könnte Sie auch interessieren

Tarmstedter Ausstellung am Samstag

Die Tarmstedter Ausstellung läuft. Tausende Menschen besuchen belagern das Areal. Besonders die Tiershows locken die Besucher.
Tarmstedter Ausstellung am Samstag

Sommerfest auf dem Campus-Gelände Unterstedt

Wenn im Kulturhaus auf dem Campus-Gelände Unterstedt laute orientalische Musik zu hören ist, Kinder spielen, toben und kreischen, Erwachsene tanzen, …
Sommerfest auf dem Campus-Gelände Unterstedt

Fotostrecke: So lief das Training am Dienstag im Zillertal

Die Spieler von Werder Bremen haben am sechsten Tag ihres Trainingslagers im Zillertal zweimal trainiert. Erstmals waren auch Claudio Pizarro und …
Fotostrecke: So lief das Training am Dienstag im Zillertal

Fotostrecke: So lief Werder-Tag drei im Zillertal

Bremen - Geschafft! Auch der dritte Tag des Trainingslagers im Zillertal war für die Werder-Profis nicht ohne. Immer wieder unterbrachen Florian …
Fotostrecke: So lief Werder-Tag drei im Zillertal

Meistgelesene Artikel

Filmreife Flucht - Polizei schießt auf Opel Vectra

Filmreife Flucht - Polizei schießt auf Opel Vectra

ADAC erwartet „eines der schlimmsten Reisewochenenden“

ADAC erwartet „eines der schlimmsten Reisewochenenden“

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Kurioser Einsatz für die Polizei: Bahnmitarbeiter will E-Lok mit Auto abschleppen

Kurioser Einsatz für die Polizei: Bahnmitarbeiter will E-Lok mit Auto abschleppen

Kommentare