75.000 Babys kamen 2016 landesweit zur Welt

Geburtenrate in Niedersachsen erneut deutlich gestiegen

Hannover - Die Geburtenrate in Niedersachsen ist im vergangenen Jahr erneut deutlich gestiegen. Landesweit seien 75.000 Babys geboren worden, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mit.

Die Zahlen seien allerdings noch vorläufig. 2015 waren in Niedersachsen gut 67.000 Mädchen und Jungen zur Welt gekommen. Allerdings sind in Niedersachsen 2016 erneut mehr Menschen gestorben als zur Welt gekommen. 

Den etwa 75.000 Geburten stehen 92.000 Sterbefälle gegenüber. Das Nachbarland Bremen verzeichnete im vergangenen Jahr 7.000 Geburten und 8.000 Todesfälle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Meistgelesene Artikel

„Es kann jede Kommune treffen“ - Klimawandel erreicht den Nordwesten

„Es kann jede Kommune treffen“ - Klimawandel erreicht den Nordwesten

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Fünfjähriges Mädchen durch Unfall schwer verletzt

Fünfjähriges Mädchen durch Unfall schwer verletzt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Kommentare