Fußballer greift bei Kreisliga-Partie zum Baseballschläger

Garstedt - Mit einem Baseballschläger hat ein Fußballer eine aus dem Ruder gelaufene Kreisliga-Partie in Garstedt (Kreis Harburg) aufmischen wollen.

Zunächst war es zu einem Foulspiel sowie Beschimpfungen und Beleidigungen gekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Als der 33-Jährige handgreiflich wurde, erhielt er eine rote Karte. Daraufhin bedrohte er am Sonntag Trainer und Ersatzspieler der gegnerischen Mannschaft sowie einige Zuschauer.

Dann lief er zu seinem Wagen und holte den Baseballschläger. Auf dem Rückweg wurde ihm wohl klar, dass er etwas übertreibt. Er gab den Schläger seinem Trainer und ging kalt duschen. Die alarmierten Polizisten stellten den Baseballschläger sicher und leiteten Ermittlungen gegen den rabiaten Fußballer ein.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare