Unerlaubterweise von der Weide entfernt

Galloway-Rind besucht Kaserne

+
Galloway-Rind (Symbolbild)

Munster - Ein Galloway-Rind hat am Samstag unerlaubterweise seine Weide verlassen. Auf seinem Ausflug besuchte es die Hindenburg-Kaserne in Munster.

Das Tier sei durch ein geöffnetes Stahltor in den militärischen Sicherheitsbereich spaziert, berichtete die Polizei am Sonntag. Dem Eigentümer gelang es später das Tier zu beruhigen und zu seiner Weide zurückzubringen.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare